Moiré-Effekt mit Sinus (Schwebung)

Bitte das Linienraster via Cursor bewegen. Auf mobilen Geräten mehrfach den Bildschirm berühren.

 px

In der ersten Zeile ist der Graph eines Sinus dargestellt, daneben einer mit einer leicht anderen Frequenz.

selberbewegen unbewegt unbewegt

In der folgenden Zeile ist der Graph von oben links in der Länge und der Breite je um 2.5% bzw. um 10% vergrössert.

unbewegt2 unbewegt3