Maurer Rosetten

Mit Kreisunterteilung

Die erste Variante beschreibt die Ausgangsrosette mit r = sin(n⋅θ)p, n ≥ 1 und p ≥ 1,
Punkte auf der Rosette: Pk = (sin(n⋅k)p, k), k = 0, d, 2d, 3d, ..., 360d mit der natürlichen Zahl d ≥ 1 (Winkel im Gradmass),
z unterteilt den Kreis, (Wert z = 360 im Algorithmus A: (.html)).

 ,

 

; akzeptierte Formate: red, #f00, rgb(255, 0, 0), rgba(255, 0, 0, 0.5), keine Füllfarbe = none

Grafik als SVG erzeugen:

Etwas Geduld bringt Sie auf den richtigen Pfad.

  


Einfache Maurer Rosetten: (.html), Animation I (.html), II (.html)


SQRT.CH | IMPRESSUM